Hai_Silhouette_140x9302

Unterwasser-Welt-Rotes Meer

Getigerter Strudelwurm

Getigerter Strudelwurm
bis 7 x 2,5 cm (L x B)
Tiger-Flatworm
Pseudoceros dimidiatus, Graff, 1893

Bis 18 m, auf bewachsenem Hartsubstrat, Korallenschutt am Fuß von Außenriffen, tagaktiv. Der langgestreckte stark abgeflachte schwarze Körper weist 1 – 2 gelbe Längsstreifen auf und viele nach außen strebende Querstreifen unterschiedlicher Breite. Der Saum ist orange und wellig. Der wellige Rand wird vorn fühlerartig aufgefaltet. Auf der Unterseite befindet sich mittig ein Saugnapf.
Nahrung: Seescheiden, Weich- und Lederkorallen.
Platt- bzw. Strudelwürmer werden oft wohl aufgrund ihrer auffälligen Färbung mit Nacktschnecken verwechselt. Die Nacktschnecken besitzen jedoch neben ihren vorn angeordneten Fühlern hinten einen Kiemenkranz. Dieser fehlt den Würmern.
Rotes Meer, Indischer Ozean, westl. und zentr. Pazifik

Pseudoceros_dimidiatus_011_XL_k
Getigerter Strudelwurm - Pseudoceros dimidiatus
Foto: Peter Jonas

Pseudoceros_dimidiatus_009_XL_k
Getigerter Strudelwurm - Pseudoceros dimidiatus
Foto: Peter Jonas

Pseudoceros_dimidiatus_B_003_XL_k
Getigerter Strudelwurm - Pseudoceros dimidiatus
gleiches Grundmuster wie oben, aber deutlich andere Erscheinung,
möglicherweise eine andere Art

Foto: Peter Jonas

Pseudoceros_dimidiatus_B_002_XL_k
Getigerter Strudelwurm - Pseudoceros dimidiatus
gleiches Grundmuster wie oben, aber deutlich andere Erscheinung,
möglicherweise eine andere Art

Foto: Peter Jonas